Angebot

Die KGS führt zwei Klassen mit sechs bis sieben Schülern und Schülerinnen pro Klasse.

In der KGS treffen die Schüler und Schülerinnen auf eine Schule, die einerseits auf ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ressourcen eingehen kann, andererseits auch Probleme und Konflikte bearbeitet. Uns sind neben den schulischen Ansprüchen das soziale Lernen und die psychische Befindlichkeit wichtig.

Die Schüler und Schülerinnen werden von Fachkräften nach individuell abgestimmten Förderplänen unterrichtet und unterstützt.

Um ein umfassendes und ganzheitliches Lernen zu ermöglichen, finden öfters Projekte und Exkursionen ausserhalb des Schulzimmers statt.

Das Schulteam setzt sich aus der Schulleitung, zwei schulischen Heilpädagoginnen, zwei SozialpädagogInnen, einer Logopädin, einem Berufsintegrationscoach und einer Fachlehrperson für Werken zusammen.